Wir.Mit der richtigen Lösung.Bei Dir.

Unsere Fallbeispiele helfen Ihnen weiter

HFO-Produkte: Wann eignet sich was?

Unser Anspruch ist die Bereitstellung überdurchschnittlicher Qualität, daher bieten wir Ihnen eine individuelle Betreuung und Beratung bei der Umsetzung Ihrer Projekte. Wir bieten den Full-Service für Ihr regionales Breitbandnetz. Das heißt – Sie brauchen keinen SIP-Server, keinen SIP-Proxy und kein Billing. Ihre Flexibilität steht im Vordergrund, daher richtet sich unser Service nach Ihrem Bedarf.

Übersichtliche Grafiken und kurze Ergänzungstexte erklären nun unsere HFO-Produkte. Wir haben viele Lösungen: Für Landärzte, Speditionen, Einzelhändler, Apotheken und für Sie!

Anwendungsbeispiel 1

Ein Landarzt hat einen ISDN-Mehrgeräteanschluss inklusive DSL-Anschluss im Bestand. Ihm reichen die bisherigen Sprachkanäle und die DSL-Bandbreite sowie ein analoger Faxanschluss.

Unsere Lösung: NGN Basic

  • HFO NGN Basic zum Telefonieren und Surfen (keine IP-fähige Telefonanlage nötig).
  • Mit Fax2Mail lösen wir den analogen Faxanschluss ab.

Ihr Mehrwert: Dank Backup Routing 100%ige Erreichbarkeit. Ihm stehen mehr Kanäle zur Verfügung.

Anwendungsbeispiel 2

Mehrere Fachärzte haben sich in einem Ärztehaus zusammengeschlossen. Jeder hat seinen eigenen ISDN-Mehrgeräteanschluss, dessen Rufnummern wichtig sind. Auf jedem liegt ein eigener DSL-Anschluss. Es befindet sich ein Aufzug mit Notruf-Taste im Gebäude.

Unsere Lösung: NGN ONE Bussiness

  • Voraussetzung: Sie benötigen eine IP-fähige DDI-Anlage.
  • HFO NGN Business mit neuem Durchwahlblock. Mithilfe der „Weiterleitungsoption Altrufnummer“ bleiben die ISDN-Rufnummern erhalten. Mit „Clip no screening“ kann die jeweilige Einzelrufnummer angzeigt werden.
  • Zusätzlich muss ein HFO DSLmaxx VDSL mit entsprechender Hardware bezogen werden.
  • Für den Aufzug wird ein redundantes Gateway integriert.

Ihr Mehrwert: Flexible Kanalanzahl, 100%ige Erreichbarkeit, intern nur eine TK-Anlage.

Anwendungsbeispiel 3

Eine Apotheke hat einen ISDN-Mehrgeräteanschluss inklusive DSL-Anschluss im Bestand. Dem Kunden reichen zwei Kanäle bei weitem nicht mehr aus. Auch die vorhandene Bandbreite wird dem Bedarf nicht mehr gerecht.

Unsere Lösung: NGN Connect

HFO schaltet einen neuen, zusätzlichen DSL-Anschluss inklusive HFO NGN Connect Zugangsdaten. Mit diesem Anschluss kann der Apotheker ausgehend telefonieren und den ISDN-Anschluss entlasten. Er kann die neue Rufnummer z.B. als „Rezepthotline“ kommunizieren. Das EC-Cash-Gerät wird in ein IP-ECCash-Gerät gewandelt.

Anwendungsbeispiel 4

Eine Spedition hat 4 S0-Anlagenanschlüsse inklusive einem DSL-Anschluss. Als TK-Anlage ist bereits ein IP-fähiges System im Einsatz, in das die Handys ihrer Fahrer eingebunden werden sollen.

Unsere Lösung: NGN ONE Business

Es reichen möglicherweise 6 abgehende Kanäle, da mit HFO NGN eingehende Gespräche nicht begrenzt sind. Da bereits ein IP-fähiges System vorhanden ist, ist der Wechsel sehr einfach. 

Ihr Mehrwert: Dank Backup Routing 100%ige Erreichbarkeit. Reduzierung der monatlichen Kommunikationskosten. Höchste Sprachqualität für ein klares und natürliches Klangerlebnis. HFO NGN Actioncodes, Tastencodes zur Steuerung von Dienstmerkmalen im Amt u.v.m.

Anwendungsbeispiel 5

Ein Autohaus hat einen PMX-Anschluss, der mit einer ISDNAnlage betrieben wird. Separat hat er eine 10 Mbit / s Standleitung die QoS (Quality of Service) unterstützt sowie eine Alarmanlage.

Unsere Lösung: NGN ONE Business / NGN Basic

  • a. HFO ISDN Business mit 25 Kanälen. Die Standleitung bleibt bestehen.
  • b. HFO NGN Connect, flexible Kanalanzahl je nach Kunden wunsch (IP-Hardware muss angeschafft werden!). Vorhandene Standleitung wird weiterhin genutzt. Alarmanlage wird in beiden Fällen über ein redundantes Gateway angebunden.

Ihr Mehrwert: Dank Backup Routing 100%ige Erreichbarkeit. Im Fall b.) hat er eine enorme Kosteneinsparung.

Anwendungsbeispiel 6

Historisch bedingt hat ein Sanitärbetrieb 3 S0-Anlagenanschlüsse, die mit einem IP-fähigem System betrieben werden. Aufgrund der vielen Kundenanfragen reichen die Kanäle nicht aus. Als Datenanbindung ist eine 5 Mbit / s Standleitung im Einsatz, die QoS (Quality of Service) unterstützt.

Unsere Lösung: NGN Connect / NGN ONE Business

  • a. HFO NGN Business mit 6 Kanälen, seine bisherige Standleitung bleibt bestehen.
  • b. HFO NGN Connect, flexible Kanalanzahl, hier wird ebenso seine bisherige Standleitung genutzt.

Ihr Mehrwert: HFO NGN Kunden sind, unabhängig der gebuchten Kanalanzahl, mehrfach erreichbar. Dank Backup Routing 100%ige Erreichbarkeit.

Anwendungsbeispiel 7

Ein Architekturbüro hat einen klassischen ISDN-Anlagenanschluss sowie eine stabile Datenanbindung die allerdings vollständig ausgelastet ist. 

Unsere Lösung: NGN ONE Business

HFO ISDN Business, Kanalanzahl nach Kundenwunsch, bei Bedarf einen weiteren DSL-Anschluss. 

Ihr Mehrwert: Dank Backup Routing 100%ige Erreichbarkeit. Reduzierung der monatlichen Kommunikationskosten.

Anwendungsbeispiel 8

Ein beliebiger Geschäftskunde möchte keine TK-Anlage im Betrieb, er will diese in die Cloud bringen. Aktuell nutzt er eine ISDN-Anlage.

Unsere Lösung: NGN Connect

DSLmaxx VDSL der mit NGN Connect genutzt wird. Allerdings muss intern auf ein IP-fähiges Endgerät umgestellt werden.

Ihr Mehrwert: Dank Backup Routing 100%ige Erreichbarkeit. Reduzierung der monatlichen Kommunikationskosten.