HFO Telecom unterstützt Basketball-Aktionstag in Hof

Basketball hautnah erleben: Das kann man am Dienstag, den 10. September, in der Hofer Jahnturnhalle. Denn von 14 bis 17 Uhr wird sie zur Basketballarena, in der Kinder, Jugendliche und Familien die Faszination, die das orangene Leder ausübt, im wahrsten Sinne des Wortes spüren können. Denn alle, die in die Halle kommen, haben die Möglichkeit, sich in Stationstrainings und in Parcours auszuprobieren und ihr Können zu zeigen. Das bedeutet Action und Spaß pur!

Erstligist Medi Bayreuth und Kooperationspartner TSV Hof machen Sportart für jeden erlebbar

Organisiert haben den Basketball Aktionstag der TSV Hof und der oberfränkische Basketball-Erstligist Medi Bayreuth. Dessen Nachwuchsabteilung, die ‚Tennet Young Heroes‘ hat jüngst mit dem Hofer Turn- und Sportverein eine Kooperation vereinbart, die mit dem Basketball-Aktionstag offiziell eingeläutet wird. Zum Partnerschafts-Start wird die Bayreuther Basketballfamilie einige ‚Begrüßungs-Geschenke‘ mitbringen. So werden alle Teilnehmenden an den Stationen und Parcours von den erfahrenen Trainern und Betreuern der Bayreuther Nachwuchsmannschaften angeleitet. Und ab 15 Uhr kommt es zum Höhepunkt des Nachmittags. Dann nämlich laufen die Profispieler von Medi Bayreuth in der Jahnhalle ein und stehen für Autogrammen und Fotos zur Verfügung. Und natürlich werfen sie mit den Kindern und Jugendlichen auch ein paar Körbe. Eines ist sicher: So nahe kommt man an die Jungs von Medi Bayreuth, die ‚Heroes of Tomorrow‘, nicht ran. Und wem das noch nicht reicht: Es gibt auch noch ein paar coole Preise, die es in kleinen Aktionen zu gewinnen gibt.

Unterstützt wird der Basketball-Aktionstag in Hof von HFO Telecom. Der bundesweit operierende Telekommunikationsanbieter ist Premium-Sponsor des Basketball-Bundesligisten und legt zudem großen Wert auf die Förderung des lokalen und regionalen Sports. In der Breite, in der Spitze und natürlich auch im Nachwuchsbereich. „Der Sport erfüllt in unserer Gesellschaft einen großen Auftrag. In vielerlei Hinsicht. Mit unserem Engagement im regionalem Basketball würdigen wir das und freuen uns, wenn zum gemeinsamen Aktionstag des TSV Hof und Medi Bayreuth so viele Neugierige wie möglich in die Hofer Jahnhalle kommen“, sagt HFO Telecom-CEO Achim Hager. Björn Albrecht, Geschäftsführer von Medi Bayreuth freut sich auch schon: „Gerne kommen unsere Profis hierher nach Hof. Damit bieten wir eine Nähe zu den Spielern, die man zum Beispiel im Fußball vergeblich sucht! Und Außerdem ist Basketball der schönste Sport der Welt“, schmunzelt Albrecht. „Das können alle selbst erleben, die am kommenden Dienstag in die Jahnhalle kommen.“

to Top