HFO Telecom sponsert Trikots für junge Fußballer

HFO Telecom sponsert Trikots für junge Fußballer

Die HFO Te­­le­­com macht aus den U-Teams der SpVgg Bay­ern Hof das „Wei­­ße Bal­­let­t“: Der Te­­le­­kom­­mu­­ni­­ka­­ti­on­s­an­­bie­­ter spon­­sert den Man­n­­schaf­­ten U15, U16, U17 und U19 des Tra­­di­­ti­on­s­ve­r­eins vier Sät­ze Tri­­kots der Mar­ke Hum­­mel in wei­­ßer Far­­be. Auf der Brust ist groß das Lo­­go des IP Te­­le­­fo­­nie-Spe­­zia­­lis­­ten aus Ober­­kotzau im Lan­d­kreis Hof ab­­ge­­druckt.

Nach­­­wuchs­­leis­­tungs­­zen­trum der SpVgg Bay­ern Hof er­hält wei­­ße Hum­­mel-Shirts für die Teams von der U15 bis zur U19

Die HFO Te­­le­­com ist seit dem Start der Sai­­son 2017/2018 neu­er Haupts­­pon­­sor des Nach­­­wuchs­­leis­­tungs­­zen­trums der SpVgg Bay­ern Hof und fo­kus­­siert sich so voll und ganz auf die För­­de­rung des hoch­­frän­ki­­schen Fu­ß­­ball-Nach­­­wuch­­ses. Die Un­­ter­­stüt­zung ist da­bei nicht nur fi­n­an­zi­ell: Den Start der neu­en Par­t­­ner­­schaft mar­kiert die Ver­­­sor­­gung al­­ler auf Län­­de­r­e­be­­ne spie­­len­­den U-Man­n­­schaf­­ten der ‚Bay­ern‘ mit neu­en Tri­­ko­t­­sät­­zen. So sind die in­s­­ge­s­­amt 80 Tri­­kots plus Ho­­sen und Stu­t­­zen für al­­le Spie­­ler und Tor­hü­­ter ‚on top‘, wie man so sc­­hön sagt. Der Or­­ga­­ni­­sa­­ti­on­s­­lei­­ter des Nach­­­wuchs­­leis­­tungs­­zen­trums, Achim Schu­bert, freut sich: „Wir ha­t­­ten die neu­en Shirts kei­­ne 24 Stun­­den und schon gab es de­­ren er­s­­ten Ein­­satz ge­­gen die U16 des FC Bay­ern Mün­chen in der Ju­­ni­o­­ren-Bay­ern­­li­­ga. Sie se­hen toll aus!“. Ab jetzt wer­­den die wei­­ßen Tri­­kots re­­gel­­mä­ß­ig zum Ein­­satz kom­­men. Sie sind ei­­ne top Al­­ter­na­­ti­ve zum tra­­di­­ti­o­­nel­­len gelb-schwarz des Ve­r­eins.

Für den HFO Te­­le­­com-Vor­­­stands­vor­­­sit­zen­­den Achim Ha­­ger ist das Tri­­kots­­pon­­so­ring Aus­­­druck des­­sen, was ihm wich­­tig ist: Die För­­de­rung des Sports, in­s­be­­son­­de­­re des Nach­­­wuch­­ses. „Wir re­­den nicht nur dar­­­über, wir ma­chen es auch.“, so Ha­­ger. Dies­­mal dür­­fen sich aber die jun­­gen Bay­ern-Ki­­cker freu­en! „Neue und vor al­­lem so gu­t­­aus­­se­hen­­de Tri­­kots las­­sen das Fu­ß­­bal­­ler­herz auf je­­den Fall höh­er­­schla­­gen! Das weiß je­­der, der Fu­ß­­ball spielt oder ge­­spielt ha­t“, so Achim Schu­bert. „Wir ge­­ben un­­se­­re Be­s­­tes, so vie­­le Spie­­le wie mög­­lich in den wei­­ßen Shirts zu ge­win­­nen und so un­­se­­rem Par­t­­ner HFO ei­­ne mög­­lichst ‚b­­rei­­te Brust‘ bie­­ten zu kön­­nen“, fährt der Or­­ga­­ni­­sa­­ti­on­s­­lei­­ter fort. Als „Star­ker Par­t­­ner des Sports“ hat sich die HFO Te­­le­­com ei­­nen Na­­men in der Re­­gi­on ver­­­schafft. Ve­r­ei­­ne wie die SpVgg Ober­­kotzau, der ASV Hof oder der Bas­ket­­ball-Bun­­des­­li­­gist me­­di bay­­reuth pro­­­fi­­tie­­ren seit Jah­­ren von der er­­fol­g­­rei­chen Zu­­­sam­­men­ar­beit.