20 Jahre HFO: Ehrung für Nicole Krauß

Ei­­ne 20­­jäh­ri­­ge Be­­trieb­s­zu­­­ge­­hö­­ri­g­keit ist in un­­se­­rer sch­­nel­l­­le­­bi­­gen Zeit zur Aus­­­nah­­me ge­wor­­den. Um­­­so be­­mer­ken­s­wer­­ter ist es, wenn es so et­­was doch noch gibt. Bei der HFO ist dies der Fall: Ni­­co­­le Krauß ar­bei­­tet seit 20 Jah­­ren in der Buch­hal­­tung des Un­­ter­­neh­­mens, das zu­­­nächst Hoch­­fran­ken On­­li­­ne GmbH, dann HFO Te­­le­­com AG und nun HFO Hol­­ding AG heißt. Der Na­­me än­­der­­te sich, ei­­ne Mit­­ar­bei­­te­rin blieb stets ei­­ne Kon­­stan­­te und der HFO treu!

Als „Frau der er­s­­ten Stun­­de“ hat sie je­­den Schritt des Un­­ter­­neh­­mens mi­t­er­­lebt

„Toll, dass Du es so­lan­­ge bei uns und mit mir aus­­­ge­hal­­ten hast“, sagt HFO-CEO Achim Ha­­ger mit ei­­nem Au­­gen­zwin­kern wäh­­rend der Fei­er­s­tun­­de mit der Ju­­bi­la­rin. Aus­­drück­­lich ge­wür­­digt und her­vor­­­ge­ho­­ben ha­­ben so­­wohl Achim Ha­­ger, wie auch Fi­nan­z­vor­­­stand Jörg Bö­­ckel, die Leis­­tun­­gen und das per­­sön­­li­che En­­ga­­ge­­ment von Ni­­co­­le Krauß in den ver­­­gan­­ge­­nen 20 Jah­­ren. „Du bist für uns ein wer­t­vol­­ler Be­­stan­d­­teil der HFO-Ge­­schich­­te, lie­­be Ni­­co­­le“, so Ha­­ger.

Seit 1998 ist viel ge­­sche­hen. Die gro­­ßen Schrit­­te wie die Um­­zü­­ge, zum ei­­nen von Kon­rads­­reuth in die Ho­­fer Bahn­hof­­stra­­ße und dann wei­­ter an den neu­en Fir­­men­­sitz nach Ober­­kotzau, blei­­ben na­tür­­lich be­­son­­ders in Er­in­­ne­rung. Aber auch das ste­­ti­­ge Wachs­­tum des Un­­ter­­neh­­mens über so viel Jah­­re mit­­zu­­er­­le­­ben, war stets span­­nend.

Ne­­ben ei­­ner Ur­­kun­­de und ei­­nem Strauß Blu­­men er­hielt Ni­­co­­le Kraus von den Vor­­­stän­­den des Un­­ter­­neh­­mens ei­­nen Gu­t­­­schein, um sich ei­­nen gro­­ßen Wunsch zu er­­fül­­len.